Far Out - meine Astronomie-Homepage

Die besten Aufnahmen des Merkurtransit am 7.5.2003
in chronologischer Abfolge

Die Aufnahmen gelangen am 90mm Refraktor “Meade Explorer 395”. Die Primärbreenweite von 1000mm wurde mittels eines Kenko 2x Telekonverters auf 2m verlängert. Als Sonnenfilter kam Baader Astrosolar ND5 Folie zum Einsatz unnd gegebenenfalls ein Wratten 21 Orangefilter zur Unterdrückung des Farbfehlers.


Ektachrome 100, grüner Kanal


Kodak Ektachrome 100 mit Wratten 21 Orange-Filter


Ektachrome 100 und Wratten 21, grüner und roterKanal


Ektachrome 100, grüner Kanal


Kodak Ektachrome 100 mit Wratten 21 Orange-Filter


Ausschnitt der obigen Aufnahme


Kodak Tmax 400 und Wratten 21 Orange-Filter, Beginn des Austritts


Kodak Tmax 400 und Wratten 21 Orange-Filter, wenige Sekunden vor Ende des Transits

Zurück zum Merkurtransit